Leg die Streitaxt zur Seite. Fühl den kühlen Wind in den Haaren. Ein wenig Salz umweht Deine Nase. Und diese Frische. Der Namesgeber, niemand geringeres als Captain Cook himself, entdeckte diese bis dahin unbekannte Bucht bereits ausgehendes siebzehntes Jahrhundert. 1990 erwarb das Haus Veuve Clicquot Ponsardin das Weingut in Neuseeland.

Heute gilt der Cloudy Bay einhellig als einer der Premium-Sauvignion Blancs weltweit. 100% Chardonnay, zum Teil in französischen Eichenfässern gereift und mit seinem fruchtigen, seidigen Charakter scheint ihm nämlich ein wahres Kunststück zu gelingen: sich gedanklich ans Meer spülen zu lassen.

Kenner wissen: Für die Aromastruktur eines Sauvignon blanc prägend sind zum einen die Gruppe der Methoxypyrazine (auch für die Aromen des Cabernet Sauvignon) verantwortlich) wie auch die Maischbestandzeiten.

Wo Winzer David Hohnen 1985 nur einige Hektar Sauvignon blanc bewirtschaftete, existieren mehr nun als 21.000 Hektar und zeichnen unglaubliche 80 % des gesamten Exports der Weine aus Neuseeland.

Von Marlborough aus hat der Cloudy Bay, gleichsam einem umgekehrter Cook, die Welt erobert. Vollkommen zu Recht.

Duft: Tag am Meer

Farbe: Morgensonne

Geschmack: Zitronensorbet feat. weißer Balsamico

Korken: 92

Kategorien: Top Hits

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.