Aus den besten Weinbergen, just neben dem weltweit so bekannten Weingut Tentua dell Ornellaia, stammt dieser Supertoskaner aus klassischen Bordeaux-Rebsorten – die Meernähe sowie die Höhe (150 bis 200 M.ü.M.) sind für Bolgheri-Trauben nahezu unübertrefflich.

In der Villa Donoratico sahen die Gebrüder Corrado und Marcello Fratini ursprünglich den geeigneten Platz für ihr Hotel der Extraklasse bis, ja bis sie mit der Nase auf die frappierende Exklusivität ihrer Böden stießen.

Der Argentiera, das Flagschiff, reift an die 14 Monate in französischen Barriques und anschließend noch 12 weitere Monate in der Flasche. Er ist ein Cuvée aus Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot.

Und ist mit seiner mineralischer Note, weich umschmeichelt vom Tannin, an Eleganz, Charakter, wie Körper kaum zu übertreffen.

Ein Bolgheri wie ein Song von Lucio Battisti.

Der 2015er gilt als Jahrhundertjahrgang und ist somit eine Anlage wert.

Duft: Rosa Pfirsiche

Farbe: Rotlila

Geschmack: Sonnenuntergang in der Tosakna

Alkoholgehalt: 14,50%

Kategorien: Top Hits

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.