Die Weinmacherfamilie Eguren bewirtschaftet das vielleicht beste und teuerste Weingutes mit seinem wüstenartigen Klima uns seiner eher kargen Böden in Toro (Kastilien).

Die über 50 Jahre alten Tempranilllo-Reben, die bis zu 18 Monaten in neuen Barriques aus französischer Eiche gereiften Trauben, lassen hier einen Wein entstehen, der mit Präsenz, aber auch mit Komplexität und Stil am Gaumen aufwartet.

Vom amerikanischen Weinmagazin Wine Enthusiast bereits 2012 zum Winzer des Jahres gekrönt, gelingt Marcus Eugen mit dem Victorino ein Kunststück, nämlich spielerisch und das mit immanenter Intensität zu bleiben.

Und: Machen sie sich auf ein langes Finale gefasst.

Aber Achtung:

Nichts für Weinliebhaber, denen Würze eher ein Dorn im Auge ist.

Duft: Puttin on the Ritz´

Farbe: Purpurrot

Geschmack: Purple Rain

Alkoholgehalt: 14,5%

Korken: 90

Kategorien: Top Hits

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.